fbpx

Vielseitig nutzbares EFH mit Einliegerwohnung in Ohlsdorf – Erbpachtgrundstück der Stadt Hamburg

Verkauf

Deutschland - Hamburg - Ohlsdorf

Kaufpreis: 329.000,00€

Wohnfläche: 132m²

Grundstücksfläche: 407m²

Objektart: Einfamilienhaus

Baujahr:

Bauweise: Massiv

Parkplätze:

Heizungsart: Zentralheizung

Befeuerung: Gas

Energiebedarf: 296.1kWh/(m² x a)

Energieverbrauch:

Energieausweis: Bedarfsausweis

Energieeffizientsklasse: H

Baujahr Energieträger: 1997

Anzahl Zimmer: 8

Anzahl Schlafzimmer:

Anzahl Badezimmer: 3

Objektbeschreibung:

Die zentrale Lage, der Grundriss sowie die altbewährte massive Bauweise dieser multilateralen Immobilie stellen im staatlichen Erbpachtverhältnis kostengünstigeren Wohnraum dar. Die hohe Nachfrage für Wohnraum in und um Hamburg sorgt jährlich für ansteigende Bodenpreise – das Gesamtpaket der eigenen vier Wände bleibt in vielen Bereichen einfach zu teuer.

Um diesem extremen Preisanstieg entgegenzuwirken, nutzt die Freie und Hansestadt Hamburg Instrumente wie Erbpachtsverträge. Mithilfe dieser obliegen nicht nur die Eigentumsrechte des Bodens aufseiten der FHH, sondern auch die volle Entscheidungsautonomie. Dadurch, dass projektbefangenes Bauvorhaben im Vorwege ausgeschlossen wird, stehen insbesondere „kleinere“ Bauträger im Fokus. Das Ziel und die Intention der FHH sind nunmal deutlich formuliert – Hamburger Wohnraum muss bezahlbar bleiben.

Ausstattung der Immobilie in Hamburg – Ohlsdorf

– Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung auf Erbpacht der FHH

– Vertragslaufzeit bis 2050

– mtl. Erbpachtszins beläuft sich auf ca. 502,20,- €

– massive Bauweise 1920

– WE1 umfasst ca. 66,5 m² reine Wohnfläche + ca. 52,45 m² reine Nutzfläche

– WE2 umfasst ca. 65,8 m² reine Wohnfläche + ca. 44,32 m² reine Nutzfläche (Einliegerwohnung)

– 8 Zimmer (WE1+WE2)

– 3 Bäder (WE1+WE2)

– zu WE1 gehört die Nutzung der Terrasse sowie die des Gartens

– Terrasse und Garten sind in Richtung süden ausgerichtet

Zustand der Immobilie

– Heizungsanlage ca. 90’iger, Hrst. Vaillant

– Elektrik in 90’iger zum Teil erneuert, zum Teil aus Baujahr

– Wasserleitungen aus Kupfer, jedoch vor 90’iger

– OG Bodenbelag Teppich auf Holzdielen

– größtenteils zweifachverglaste Fensterelemente

Bausubstanz der Immobilie

– KG muss Innenputz erneuert werden

– Keine Dachdämmung vorhanden

– undichte Stelle am Dachbalken außen

– Käuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt) des beurkundeten Kaufpreises. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.